Daniela „Jele“ MailänderSession_vier / ANKOMMEN

    Du bleibst ein Kind Gottes!

     

    Wo bin ich zuhause? Wo ist mein Platz? Wo kann ich ankommen? Das klingt einfach, aber lässt sich diese Sehnsucht nach dem sicheren Ort wirklich so leicht stillen? Warum ist es in unserer Lebensphase oft so schwer, sich seiner Identität bewusst zu sein? Jele hat in den letzten Jahren immer wieder Heimatorte geschaffen. Sie ist Dekanatsjugendreferentin in Nürnberg und stellt gerne innovative Projekte auf die Beine. Lange Zeit war sie deshalb bei LUX – Junge Kirche Nürnberg tätig. Sie hat Freude daran, geistliche Themen immer wieder neu zu durchdenken und anschaulich zu verpacken.